Förderung von Gründungen

Gründungsgutscheine Baden-Württemberg

Das Land Baden-Württemberg stellt Personen, die vorhaben, ein Unternehmen zu gründen oder zu übernehmen, einen Zuschuss für eine mehrtägige kostengünstige Begleitung zur Verfügung.
Detaillierte Informationen finden Sie unter www.gruendung-bw.de/.

Förderung unternehmerischen Know-hows

Das neue Förderprogramm mit dem Namen „Förderung unternehmerischen Know-hows" fasst die bisherigen Programme „Förderung unternehmerischen Know-hows durch Unternehmensberatung", „Gründercoaching Deutschland", „Turn Around Beratung" und „Runder Tisch" zusammen. Zuständig für die Umsetzung des Programms ist das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA).
Das Förderprogramm richtet sich an Unternehmen, die bereits gegründet sind. Beratungen vor einer Gründung können nicht mit diesem Programm bezuschusst werden.

Wer wird gefördert?

Die neue „Förderung unternehmerischen Know-hows" richtet sich an
  • junge Unternehmen, die nicht länger als zwei Jahre am Markt sind (Jungunternehmen)
  • Unternehmen ab dem dritten Jahr nach der Gründung (Bestandsunternehmern)
  • Unternehmen, die sich in wirtschaftlichen Schwierigkeiten befinden - unabhängig vom Unternehmensalter (Unternehmen in Schwierigkeiten)
Das Programm „Förderung unternehmerischen Know-hows" wird durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie sowie den Europäischen Sozialfonds gefördert.
Für Jungunternehmen sowie für Unternehmen in Schwierigkeiten ist ein persönliches Gespräch mit der IHK als Regionalpartner vor Antragstellung unerlässlich. Bitte nehmen Sie zur Vereinbarung eines kostenfreien Termins Kontakt mit uns auf.