Gefahrgut

Transport und Behandlung von Gefahrgütern
Um den Unternehmen eine kompetente Stelle für alle Fragen zum Gefahrgutbereich bieten zu können, haben die drei IHKs Bodensee-Oberschwaben, Reutlingen und Schwarzwald-Baar-Heuberg ein Gefahrgutbüro in Reutlingen eingerichtet.
Experte Klaus Hill ist Leiter des Gefahrgutbüros. Er berät Unternehmen und führt die verschiedenen Prüfungen im Gefahrgutbereich durch. Ebenso werden diverse Seminare in den Bereichen Gefahrgut, Ladungssicherung und Abfallrecht angeboten.

Erfahrungsaustauschgruppe Gefahrgut
In jedem IHK-Bezirk gibt es eine Erfahrungsaustauschgruppe Gefahrgut. Mit der Einrichtung der ERFA-Gruppen, die allen Mitgliedsfirmen offen stehen, leistet die IHK Hilfe zur Selbsthilfe. Im offenen Austausch können die Experten von den Erfahrungen anderer profitieren und gemeinsam praxisnahe Problemlösungsstrategien entwickeln. Die Teilnehmer bestimmen dabei selbst, welche Themen behandelt werden - aktuelle Fragen aus der betrieblichen Praxis, die Umsetzung neuer Gesetze im Unternehmen oder aktuelle Gerichtsurteile.
Die Teilnahme an den vom Gefahrgutbüro organisierten Sitzungen ist kostenlos. Die von den Teilnehmern selbst festgelegten Sitzungsthemen werden durch Erkenntnisse aus der täglichen Arbeit des Gefahrgutbüros, Neuerungen, Gerichtsurteilen und Ähnlichem ergänzt. Interessierte Mitarbeiter sind herzlich willkommen!
Themen sind u. a.:
  • Gefahrgutvorschriften
  • Transport von gefährlichen Gütern
  • Ladungssicherung
  • Gefahrgutkontrollen
Wenn Sie Mitglied der ERFA-Gruppe werden möchten, nehmen Sie Kontakt mit uns auf.