Ausbildungsvergütung

In einigen Branchen haben die Tarifpartner neue Ausbildungsvergütungen ausgehandelt. Die aktualisierte Vergütungsliste stellt Ihnen die IHK rechts im Downloadbereich zur Verfügung. Unternehmen die nicht an den Tarifvertrag gebunden sind, können die tariflichen Vergütungssätze um bis zu 20 Prozent unterschreiten.
Nach § 17 Berufsbildungsgesetz können Sachleistungen in Höhe der festgesetzten Sachbezugswerte angerechnet werden. Die Sachbezugswerte für das Jahr 2017 gelten bei der Lohnsteuer und der Sozialversicherung.
Sachbezugswerte für freie Verpflegung
Frühstück  MittagessenAbendessenVerpflegung
insgesamt
kalender-
täglich
   1,70 Euro
   3,17 Euro
   3,17 Euro
   8,03 Euro
monatlich
 51,00 Euro
 95,00 Euro
 95,00 Euro
241,00 Euro

Sachbezugswerte für freie Unterkunft
Unterkunft belegt mitMonatlicher Wert
für Unterkunft allgemein
Monatlicher Wert für
Aufnahme in Arbeitgeberhaushalt
1 Mitarbeiter189,55 Euro156,10 Euro
2 Mitarbeitern100,35 Euro66,90 Euro
3 Mitarbeitern78,05 Euro44,60 Euro
mehr als 3 Mitarbeitern55,75 Euro22,30 Euro