Azubi-Akademie

Was ist das Besondere an der Azubi-Akademie?

Auszubildende haben Unterricht in der Berufsschule, werden praktisch ausgebildet im Unternehmen, wozu dann noch eine Azubi-Akademie?
Insbesondere kleine und mittelständische Unternehmen haben häufig keine hauptamtlichen Ausbilder, sondern diese Funktion wird zusätzlich zu einer anderen Aufgabe übernommen. Und an dieser Stelle ist die Delegation der Vermittlung bestimmter Know-how-Bausteine oder deren Vertiefung sehr hilfreich.
Die Azubi-Akademie verfügt über ein breites Angebot an Seminaren und Trainings, die in dieser Form nur für Auszubildende zugänglich sind. Die angebotenen Themen sind durchweg Reaktionen auf Anregungen aus Ausbildungsunternehmen und deren Kontakt zur IHK – über die Ausbildungsberater, über die Ausbilder oder über Azubis, die bereits selbst Veranstaltungen der Azubi-Akademie besucht haben.

Was kosten die Seminare der Azubi-Akademie?

Ein weiterer Vorteil der Azubi-Akademie ist, dass diese Seminare zu einem „Sonderpreis“ angeboten werden. Während das Standard-Seminar im IHK-Bildungsprogramm pro Tag 220,00 Euro kostet, so fallen hier für den Seminartag nur 85,00 Euro an.
Diese kostengünstige Möglichkeit führt dazu, dass nicht nur Unternehmen Azubis in die Seminare schicken, sondern teilweise sogar die Auszubildenden selbst das eine oder andere Seminar auf eigene Kosten besuchen.

Welche Themen werden angeboten?

Grundsätzlich gibt es zwei große unterschiedliche Felder innerhalb der Azubi-Akademie:
  • die Präsenz-Seminare
  • die Online-Angebote der azubi-academy.

Präsenz-Seminare

Innerhalb eines Kalenderjahres werden hier bis zu 40 verschiedene Themen angeboten, als Tages-Seminar, als Kompaktblock über 2 – 3 Tage oder seit Sommer 2010 auch als Zertifikatslehrgang im Bereich Pneumatik.
Im Vordergrund dieser Seminare steht immer die Vermittlung von praxis- und ausbildungsrelevantem Wissen. Das hat den Vorteil, dass der Besuch der Präsenz-Seminare nicht nur den Ausbildungserfolg unterstützt, sondern zugleich die Employability – die sog. Arbeitsmarktfähigkeit – erweitert. In Zeiten des Fachkräftemangels heißt das, dass sich die Azubis, die etwas mehr in sich selbst investieren, schon jetzt für die Zukunft vorbauen und sich am Arbeitsmarkt positionieren.
Ihnen sicherlich gute Unterstützung anbieten, denn nicht immer ist eine Grundschulung erforderlich, oft reicht auch eine Anpassungsschulung aus – mit dem Fokus auf konkrete Aufgaben, die zu bewältigen sind.

Online-Angebote der azubi-academy

Ergänzend zu den Präsenz-Seminaren stellt die IHK einen besonderen Service über die azubi-academy zur Verfügung.

Azubi-Seminare speziell für Ihr Unternehmen?

Selbstverständlich können die verschiedenen Angebote der Azubi-Akademie auch für ein Unternehmen oder einen Verbund einiger regionaler Unternehmen speziell angeboten und vor Ort durchgeführt werden. Auch neue Themen sind jederzeit denkbar. Kommen Sie hier einfach auf uns zu oder vereinbaren Sie einen Termin mit uns – wir besuchen Sie auch gerne in Ihrem Unternehmen.